Sternwarte am Wallgarten

Hinweise

Beobachtungsinhalte in den Veranstaltungen sind in roter Farbe gekennzeichnet, die Beobachtungsmöglichkeiten sind abhängig von der Bewölkung. Bei zumindest teilweiser Bewölkung können wir noch beobachten, bei geschlossener Wolkendecke ist dann keine Beobachtung mehr möglich. Bei schlechtem Wetter zeigen wir die Beobachtungsobjekte in unserem Kleinplanetarium.

Übrigens sind die Beobachtungstermine bestens geeignet, um auch eigene Instrumente mitzubringen. Bei der Gelegenheit schauen wir uns die Geräte gern auch genauer an und justieren die Instrumente! (alles wie üblich völlig kostenfrei!).

Spontane Beobachtungen: Die Sternwarte ist bei Dunkelheit neben den offiziellen Terminen auch dann spontan für Besucher geöffnet, wenn auf dem Dach ein rotes Licht eingeschaltet ist! Das bedeutet, dass aus der geöffneten Dachgaube heraus gerade beobachtet / fotografiert wird. Also einfach bei sternklarem Himmel vorbeischauen!

2018

 

30. November

19:00 Uhr

Die Mission

Parker Solar Probe

bei klarem Wetter Beobachtung

weitere Themen: Supernova fällt aus, ein scharfer Blick auf die Andromeda-Galaxie, evtl. aktuelle Infos zur InSight Landung auf dem Mars u.w.

21. Dezember

19:00 Uhr

Radioastronomie, unsere Ohren zum All

und die Planetariumsshow:

Beobachter des Universums (ca. 20min)

In einem Fest aus Farben und Klängen über die Maya-Archäoastronomie. Beobachter des Universums macht eine Tour zu sechs Tempeln der Maya. Hier taucht der Zuschauer ein in die Welt der Maya und ihr Wissen um die Wichtigkeit der Ausrichtung ihrer Tempel in Bezug auf die Bewegung der Sonne, des Mondes und der Venus.

 ...

 

 2019

 

 ... 

 

 30. März

 Astronomietag 2019, Infos und Beobachtung

 

überregionaler Terminkalender:

 

wann, wo

 Veranstaltung

 Link

   

 

 weitere Termine unter: www.sternfreunde.de